Kooperationspartner


Palliativstation am Juliusspital Würzburg

Der Hospizverein Würzburg leistete einen ideell konzeptionellen Beitrag zur Verwirklichung der Palliativstation und trug auch finanziell zur wohnlichen Ausgestaltung bei. Im Mai 2001 hat die Palliativstation ihren Betrieb aufgenommen. Der Hospizverein unterhält das ambulante “Hospiz-und Palliativ Care Beratungsteam” und stellt es dem Brückenteam der Palliativstation des Juliusspitals Würzburg zur Verfügung.

Ehrenamtliche HospizbegleiterInnen unterstützen die Arbeit des hauptamtlichen Teams.


Akademie für Palliativmedizin, Palliativpfege und Hospizarbeit

Der Hospizverein ist Mitglied im Beirat der Akademie. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden die Wünsche und der Bedarf an Fort- und Weiterbildung aufgegriffen. Der Hospizverein stellt auch eigene Referenten zu Hospizthemen zur Verfügung. 


Missionsärztliche Klinik Würzburg

Unser Einsatzteam an der Missionsärztlichen Klinik besucht regelmäßig Patienten, die den Kontakt mit dem Hospizverein wünschen. Zudem nimmt eine Vertreterin des Hospizvereins regelmäßig an Fallbesprechungen zu palliativer und hospizlicher Versorgung von Patienten teil und hat Sitz und Stimme in der Ethikkommission der Klinik. 


Netzwerk Palliativ Würzburg 

Der Hospizverein ist Mitglied im Netzwerk Palliativ, einer Kooperation von Kliniken, Palliativstationen, Sozialstationen, Heimen und Hospizeinrichtungen, um die Palliativversorgung in Würzburg und Unterfranken zu verbessern und sicherzustellen. 


Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung SAPV

Der Hospizverein Würzburg e.V. ist mit seinen ehrenamtlichen Hospizbegleitern Kooperationspartner des Juliusspitals Würzburg in der SAPV. Er stellt, wo es gewünscht wird, ehrenamtliche HospizbegleiterInnen für die Begleitung der Schwerkranken. Ebenso wird das Brückenteam zu ambulanter Palliative Care Beratung hinzugezogen. 


Juliusspital Hospiz Würzburg

Die Pflege der Gäste im stationären Hospiz obliegt den hauptamtlichen Pflegekräften der Stiftung Juliusspital. Für eine zusätzliche Einzelbegleitung stehen auf Wunsch HospizbegleiterInnen des Hospizvereins Würzburg und des Malteser Hilfsdienstes zur Verfügung.


Geomed-Klinik Gerolzhofen

VertreterInnen der Regionalgruppe Volkach nehmen regelmäßig an Fallbesprechungen über Palliativpatienten im Krankenhaus teil. Sie begleiten diese Schwerkranken auf Wunsch im Krankenhaus und nach der Entlassung auch im häuslichen Umfeld.