Verwaiste Eltern

 

Der Kreis “Verwaiste Eltern” wendet sich an Familien, die den Verlust eines Kindes durch Krankheit, Unfall oder Suizid betrauern.

Er versteht sich als offenes Angebot, d.h. ohne Teilnahmeverpflichtung und ohne vorherige Anmeldung. 

Auch ist die Teilnahme unabhängig vom zeitlichen Abstand zum Todesfall. In besonderen Fällen sind Einzelgespräche nach Vereinbarung möglich. 

 

Der Gesprächskreis trifft sich alle 3 Wochen jeweils Donnerstags, um 18:30 Uhr (siehe Veranstaltungen) in der Hospizzentrale, Neutorstr. 9 

 

Der Gesprächskreis wird von einem speziell ausgebildeten, fachlich qualifizierten Team begleitet.

 

 

 

Ich würde Jahrtausende lang die Sterne durchwandern, 

in alle Formen mich kleiden, 

in alle Sprachen des Lebens, 

um Dir wieder einmal zu begegnen... 

 

Friedrich Hölderlin, Hyperion