Trauer und Trösten

 

Die Gruppe „Trauern und Trösten“ wendet sich an alle, die den Tod eines nahen Angehörigen betrauern. Es handelt sich um ein offenes Angebot ohne Teilnahmeverpflichtung und vorherige Anmeldung.

 

Die Teilnahme ist unabhängig vom zeitlichen Abstand zum Todesfall.

 

Der offene Gesprächskreis „Trauern und Trösten“ trifft sich alle 3 Wochen, jeweils Montags um 18.30 Uhr in der Hospizzentrale, Neutorstraße 9 in Würzburg.

 

Alle Termine, sowie die Treffen der Regionalgruppen, die ebenfalls Gesprächskreise für Trauernde anbieten, finden Sie unter „Aktuelles“.

 

In besonderen Fällen sind Einzelgespräche nach Vereinbarung möglich.

 

Der Gesprächskreis wird von einem speziell ausgebildeten, fachlich qualifizierten Team begleitet.

 

 

Trost 

 

Tröste dich, die Stunden eilen, 

Und was all dich drücken mag. 

Auch die schlimmste kann nicht weilen, 

Und es kommt ein andrer Tag. 

 

In dem ew'gen Kommen, Schwinden, 

Wie der Schmerz liegt auch das Glück, 

Und auch heitre Bilder finden 

Ihren Weg zu Dir zurück. 

 

Harre, hoffe. Nicht vergebens 

zählest Du der Stunden Schlag: 

Wechsel ist das Los des Lebens, 

Und - es kommt ein andrer Tag.

 

Theodor Fontane