Begleitung schwerstkranker Menschen und ihre Angehörigen


Unsere HospizbegleiterInnen werden in mehrmonatigen Schulungen sorgfältig auf ihre verantwortungsvolle Tätigkeit vorbereitet und erfahren dabei regelmäßig Supervision und Fortbildung. 


Unsere ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen

  • kommen zu Ihnen nach Hause, ins Krankenhaus oder ins Pflegeheim 
  • bringen Zeit für ein Gespräch mit 
  • sind offen für Ihre Wünsche 
  • gehen Ihnen mit kleinen Diensten zur Hand 
  • entlasten stundenweise Angehörige und Freunde 
  • übernehmen gelegentlich Nachtwachen 


Sie ersetzen keine Pflegekräfte. 


Koordinatorin und ehrenamtliches Einsatzteam 


Ein fachlich qualifiziertes Team unterstützt und berät 

  •  in schwierigen oder konflikthaften Situationen 
  •  bei Fragen zur Schmerztherapie 
  •  wenn Sie nicht wissen, ob Pflege daheim möglich ist 
  •  wenn Sie eine Hospizbegleitung wünschen. 


 Das Einsatzteam hört mehrmals täglich den Anrufbeantworter ab und ruft zeitnah zurück.